Bezaubernde Weihnachten in Niederding 

 


Meisterengel Florian hat uns auf unserer Christbaumversteigerung am vergangenen Wochenende mit seiner Anwesenheit beglückt. Gemeinsam mit seinen beiden Helferengelein Christian und Martin, brachte er viele tolle Gaben mit, die von über 90 anwesende Erdenbürger gerne gegen Bares entgegen genommen wurden. Natürlich durften auch  weihnachtliche Wünsche nicht fehlen, die er uns und euch allen mit auf den Weg gab: 

Ich wünsche allen Freunden und Familien ein frohes Weihnachtsfest, 

ruhige Feiertage im Kreise Eurer Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024!

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Heimer´s Sportstudio

Die zweite Schießrunde ging mehr oder weniger erfolgreich zu Ende, hier ein kleiner Überblick: Gewinnen konnte unsere 1. Mannschaft gegen Reichsadler Kirchasch mit einem Ergebnis von 1493:1478 Ringen. Gratulieren können wir hier Verena Karrer zu einem sensationellem Ergebnis von 387 Ringen. Auch unsere Pistolenmannschaft konnte einen Sieg gegen Altenerding feiern. Ergebnis hier war 1376:1260 Ringen. Alle anderen Mannschaften haben die Kämpfe in der zweiten Runde leider verloren. Die zweite Mannschaft hat, trotz guter Ergebnisse von Vera Reitinger und Christian Peis (jeweils 371 Ringe) am Ende leider ein Ergebnis von 1457:1470 gegen Hubertus Oberneuching stehen. 

Unsere 3. Mannschaft war gegen Reichsadler Kirchasch nicht ganz so erfolgreich wie unsere 1. Mannschaft und hatte am Ende ein Ergebnis von 1362:1409 auf dem Zettel stehen.  Bei unserer 4. Mannschaft fehlte beim letzten Studio noch der erste Wettkampf der Saison. Bisher gingen für unsere 4te beide Wettkämpfe verloren. Das war einmal gegen Wilhelm Tell Oberding (1435:1253) und gegen Eicherloh 2 (1328:1450). Zu guter Letzt haben wir noch unsere Jugendmannschaft, welche auch gegen Wilhelm Tell Oberding einen starken Gegner hatte und leider 732:952 verloren hat. Auch wenn die zweite Runde nicht so erfolgreich war wie die erste, die Saison ist noch lange und wir haben noch genügend Gelegenheiten die verlorenen Punkte aufzuholen. 
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen 

Zwei Jahre ist es nun schon wieder her, dass die Vorstandschaft unseres Schützenvereins sich durch einige Neuzugänge neu formatiert hat. 
Für jeweils ein Amt  konnten nun neu neben Hannah Stemmer auch Julian Strobl und Martin Mittermayer gewonnen werden. Lukas Frank, Manuel Ascher, Bastian Heuberger und Ulf Hartung machten Platz für die neuen Gesichter.

2021 wurde mit Christian Peis ein Urgestein der vorderen Riege verabschiedet. Am vergangenen Samstag tat es ihm auch Ulf Hartung gleich, welcher seit 20 Jahren!!! den Posten des Kassiers inne hatte. 
v.l.n.r.: Ulf Hartung, Flo Huber und Gauschützenmeister Klaus Waldherr

Ihm folgt Christoph Stemmer und als 2. Kassiererin Hannah Stemmer. Georg Maier, bisheriger 2. Schützenmeister, wechselt die Rolle und übernimmt die Sportleitung. Diese führte zuvor Barbara Peis aus, welche nun als 1. Jugendleitung für unseren Nachwuchs verantwortlich ist. Florian Hubers Rücken stärkt ab sofort Julian Strobl als 2. Vorstand.  Martin Mittermayer übernimmt die Aufgaben des 2. Sportleiters.

v.l.n.r.: Chrissi Stemmer, Hannah Stemmer, Julian Strobl, Flo Huber, Barbara Peis, Martin Mittermayer, Fabian Huhle, Georg Maier

An diesem Abend präsentierte unsere "Damenmannschaft" um Christa Stemmer, Irmi Kübelsbeck, Johann Kallinger , Helmut Huhle und Lo Strobl auch ihre Aufsteigerscheibe, die aufgrund ihres Aufstiegs in die B-Klasse künftig das Stüberl bereichern wird. 

v.l.n.r.: Lo Strobl, Irmi Kübelsbeck, Johann Kallinger, Christa Stemmer, Helmut Huhle

Ebenfalls aufgestiegen ist die zweite Mannschaft mit den Schützen Vera Strobl, Christian Peis, Philipp Maier und Ferdi Ascher. Herzliche Glückwünsche und viel Erfolg in den neuen Klassen ;)! 

Christian Peis nimmt die Auszeichnung entgegen

Ein weiterer großer Dank gebührt neben den bisherigen, auch den neu gewählten Vorständen, für das Engagement und die Zeit, welche sie durch ihre Ämter für unseren Verein investieren.


Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch beim Nuss-und Nikolausschießen am 25.11.

  • IMG-20231028-WA0008
  • IMG-20231028-WA0010
  • IMG-20231028-WA0012
  • IMG-20231028-WA0031
  • IMG-20231028-WA0015
  • IMG-20231028-WA0018
  • IMG-20231028-WA0021
  • IMG-20231028-WA0025
  • IMG-20231028-WA0026
  • IMG-20231028-WA0029
  • IMG-20231028-WA0040
  • IMG-20231028-WA0049

Heimer´s Sportstudio 
Die neue Saison ist bereits in vollem Schwung und ich möchte euch einen kurzen Überblick über die letzten beiden Wochen geben. 
Gut vorgelegt hat unsere Pistolenmannschaft mit einem Sieg gegen Walpertskirchen 2 bei einem Ergebnis von 1336:1368. Erwähnenswert ist das brutal gute Ergebnis von Martin Stemmer mit 370 Ringen. 
Auch unsere Gewehrmannschaften haben gut angefangen mit zwei Siegen der 1. und 2. Mannschaft jeweils gegen Frohsinn Reichenkirchen 1 (1458:1495) und Hörgersdorf 2 (1420:1455). 
Unsere 3. Mannschaft hat leider ganz knapp um 8 Ringe gegen Unterschwillach 1 verloren (1403:1395).
Für die 4. Mannschaft lag leider noch kein Ergebnis vor und unsere Jugendmannschaft hat sich leider entschieden beim Wettkampf nicht anzutreten. 

Es geht wieder los 
In kleiner Runde wurde die aktuelle Schießsaison eingeläutet. Die Chance einen Anteil der üppigen Brotzeit zu gewinnen, war dementsprechend höher - Christian Peis, Marion Heilinger und Fabian Huhle teilten diese gerne mit den Anwesenden. Schützenmeister Flo berichtete an diesem Abend auch vom Preisschießen auf der Wiesen, bei dem er mit anderen Vereinsschützen teilnahm. "Entgegen aller Erwartungen haben wir nichts gewonnen", fasste er ihre Ergebnisse zusammen, schwärmte aber trotzdem von der Organisation und der Stimmung. Nach dem Blick auf die kommenden Veranstaltungen - Nuss- und Nikolausschießen und Jahreshauptversammlung- und der Vorstellung der B-KlassenMeister Scheibe wurde schließlich auf den geselligeren Teil des Abends übergegangen. 
1696835048128
1696835048128
1696835048136
1696835048136
1696835048141
1696835048141
1696835048147
1696835048147
1696835048156
1696835048156
Helferfest 
Am Samstag 29.07. feierten wir unser Helferfest. Eingeladen waren natürlich alle zahlreichen Helfer am Maifest, aber auch unsere Maibaumdiebe, die Goldacher Burschen, kamen vorbei und feierten mit uns. Der Bürgersaal war bis auf den letzten Platz gefüllt und so feierten wir bei bestem Essen und Getränken den Abschluss unseres Maibaumes. Die beiden Vorstände (Schützenverein und Landjugend) ehrten einige Personen und Flo gab in einer kurzen Rede einen Rückblick über die Maibaumzeit. Erst in den frühen Morgenstunden klang das rauschende Fest aus.










________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Hochzeit unseres 2. Schützenmeisters Georg und seiner Corinna
Am wohl heißesten Tag des Jahres gaben sich unser zweiter Schützenmeister Georg und seine Corinna in Niederding das JA-Wort. Wir wünschen Euch beiden alles erdenklich Gute für Eure Zukunft und bedanken uns für die Einladung zu Eurem Traumtag!



 


_________________________________________________________________________________________________________________________________________


Maifest 2023

Impressionen von unserem Maifest 2023. Herzlichen Dank an alle Helfer!

 

 











___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

König-, Oster- und Endschießen 2023

 

Bevor die Maibaumstüberlzeit beginnt, haben wir mit dem End-, als auch mit dem Oster- und Königsschießen die Saison 2022/2023 abgeschlossen. An diesem Abend ging keiner leer aus. Jeder durfte sich über geschossene Eier freuen und aufgrund der besten Teiler konnten der Ott Schorsch, Kronast Wast ,Stemmer Werner, Luisa Peis und Amelie Kübelsbeck zusätzlich noch Schokopreise einheimsen. 
Flüssige Preise wurden an Maier Georg, Karrer Verena und Peis Christian überreicht. Die drei Schützen konnten bei den Trainingstagen die meisten Vereinsmeisterringe erzielen. Preis Georg und unser Wirt Wast erledigten dies in der Kategorie "Auflage". 
Christian war, neben seiner Schwester Barbara und Wast, auch der Trainingsfleißigste. Den besten Teiler der Saison (17,0) schoss Verena Karrer. 




Weitere Preisträger gab es nun nur noch beim Königsschießen. Herzliche Glückwünsche gehen hierbei in der Jugend an den neuen Jugendschützenkönig Anton Kolbinger. Die weiteren Plätze belegten Wurstkönigin Luisa Peis und Brezenkönig Moritz Kolbinger. Vereinsmeister wurde Lukas Kressierer. 
Gratulation bei den Erwachsenen an Stemmer Chrisse, der sich mit einem 58 Teiler auf Platz eins schoss. Wurstkönig wurde Georg Maier (62 T.). Ihm folgte als Brezenkönigin Verena Karrer (88 T.) 



Ein Wiedersehen folgt am 15.4, wenn der Bam am Stemmerhof eintrifft. Wir freuen uns dort auch mit vielen Nichtmitgliedern den Baum willkommen zu heißen und die Stüberltage einzuläuten! 
Und frohe Ostern zunächst wünschen euch "Die Fröhlichen"
Starkbierfest - nach 2019 endlich wieder "Prost Fastengemeinde" 
2019 veranstalteten wir unser letztes Starkbierfest. Dieses Jahr konnten wir endlich wieder zusammen anstoßen, die Preisträger der Dorfmeisterschaft feiern und der Rede der Deanga Saufbrüder lauschen. Letztere haben ihre Ohren im vergangenen Jahr wieder fleißig ausgestreckt und so manche Erlebnisse der Niederdinger und des Weltgeschehens gelungen in der Rede verpackt. 
Hier die Preisträger der Dorfmeisterschaft:
Erste Reihe v.l.n.r.: Kako Kallinger, Florian Huber, Stefan Mittermaier, Vera Reitinger 
Hinten v.l.n.r.: Anton Kolbinger, Mane Kübelsbeck, Georg Maier, Wast Kronast, Christine Viechter, Hans Kern, Andreas Preis 
Und hier die Ergebnisse: 
Maibaumschepsen
  • IMG-20230121-WA0000
  • IMG-20230121-WA0001
  • IMG-20230121-WA0003
  • IMG-20230121-WA0010
  • IMG-20230121-WA0009
  • IMG-20230121-WA0007
  • IMG-20230121-WA0006
  • IMG-20230121-WA0011
Doppelte Storchenfracht sicher gelandet
Unserem früheren Mannschaftsschützen der "Dritten",  ehemaligen 2. Sportleiter und langjährigen Jugendtrainer Markus "Mus" Huber und seiner Sandra wünschen wir zur Geburt ihrer Zwillinge nur das Beste!
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Baum fällt! Der 1. Mai kann kommen
Lang ist das letzte Maibaumaufstellen in Niederding her. Der Baum für 2020 war damals schon gefällt, aber aufgrund Corona ... Tja.
Aber dieses Jahr wirklich. Vergangene Woche wars soweit und Baum 2023 wurde umgelegt.

. &  

Fortsetzung folgt...